Der Ort



 

Der Stadtteil Konz - Könen mit 2300 Einwohnern liegt am Zusammenfluß von Saar und Mosel in Rheinland - Pfalz und ist ca. 10 km von Trier, Deutschlands ältester Stadt entfernt. Bereits im Jahre 980 wurde es als Kona erwähnt, doch neuere archäologische Funde deuten auf eine keltisch - römische Gründung hin. Heute grenzt die Gemeinde direkt an ein Industrie - und Gewerbegebiet, sowie einen Segelflugplatz, was zusätzliche Gefahrenschwerpunkte für die lokale Feuerwehr bedeutet.